Lust auf mehr Blogartikel?
Schreib mir!

So machst du Gastfamilie & Co happy: 8 Ideen für großartige Geschenke fürs Auslandsjahr für 1 bis 20 Euro


Vorbereitung ist alles, wenn dein Auslandsjahr nach dem Abi ein voller Erfolg werden soll. Und die passenden Geschenke fürs Auslandsjahr im Gepäck zu haben, ist ein wichtiger Teil deiner Vorbereitung auf deine Zeit im Ausland. Denn: Du wirst in deinem Auslandsjahr jede Menge neue Menschen kennenlernen!

Diese Menschen haben vielleicht noch nie in ihrem Leben Kontakt zu Deutschen oder auch Europäern gehabt. Manche von ihnen werden vielleicht auch nie in ihrem Leben die Möglichkeit haben, selbst zu reisen oder gar nach Europa zu fliegen. Das heißt, sie werden extrem neugierig auf dich sein, denn du bist ihr Tor zur Welt!

Und damit du nicht nur Gast in ihrem Land bist, sondern den Menschen in deinem Zielland auch etwas von deiner Kultur vermitteln und bleibende Erinnerungen an dich schaffen kannst, solltest du niemals mit leeren Händen in dein Auslandsabenteuer starten.

Es geht nicht darum, mit irre teuren Geschenken deinen ohnehin schon vollen Koffer platzen zu lassen oder hunderte Euro für Übergepäck zu bezahlen. Vielmehr geht es darum, kleine Aufmerksamkeiten mit persönlichem oder kulturellem Mehrwert im Gepäck zu haben – alles für wenige Euro.

Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich dir sagen: Geschenke fürs Auslandsjahr sind auch deshalb so wichtig, weil sie dir den Weg in die Herzen der Menschen deines Gastlandes ebnen. Und das wiederum ist wichtig, wenn du wirklich in Kontakt mit Einheimischen kommen und authentische Erlebnisse haben willst – was unbedingt dein Ziel sein sollte.

Geschenke fürs Auslandsjahr öffnen Türen und Herzen
Geschenke fürs Auslandsjahr öffnen Türen und Herzen.

Nicht zuletzt mit kleinen Aufmerksamkeiten aus meiner Heimat habe ich es geschafft, mir in meinen sechs Auslandsjahren in den USA, Australien, Thailand, China und London einen internationalen Freundeskreis aufzubauen, der mir bis heute ermöglicht, in fast allen Ländern dieser Welt eine Anlaufstelle und ein Home Away from Home zu haben.

Warum es im Ausland übrigens extrem einfach ist, Freundschaften zu schließen, habe ich hier für dich: You Never Really Travel Alone: Warum Freunde finden im Ausland 10x einfacher ist als zuhause. Klick dich im Anschluss direkt rein.

Und wenn du aktuell ein Auslandsjahr nach dem Abi planst und dabei Unterstützung brauchst oder Fragen zur cleveren Programmwahl, Finanzierung, Sicherheit etc. hast, dann buche dir doch einfach ein kostenloses und völlig unverbindliches Kennenlernen mit mir, Julia! Dabei kannst du mir all deine Fragen stellen oder einfach nur hi sagen. Ich freue mich jedenfalls!

Und wenn du Lust hast, mich vorher einmal in einem Podcast kennenzulernen – dann geht’s hier entlang. Denn meine besten Tipps für Geschenke fürs Auslandsjahr habe ich auch im Gespräch mit weltwärts, dem Programm für nachhaltige Freiwilligenarbeit im Ausland, geteilt. Also check it out!

Über die besten Geschenke fürs Auslandsjahr habe ich auch im Podcast von weltwärts gesprochen.
Über die besten Geschenke fürs Auslandsjahr habe ich auch im Podcast von weltwärts gesprochen 🙂

Aber jetzt geht’s los mit meinen Tipps für Geschenke fürs Auslandsjahr! Wen es im Ausland ganz generell zu beschenken gilt und welche Geschenke fürs Ausland ich dir empfehle, darum geht es in diesem Artikel. Meine Geschenkideen teile ich übrigens deshalb mit dir, weil ich diese kleinen Mitbringsel auch selbst immer im Gepäck habe, wenn ich ins Ausland starte. Und auch deshalb, weil ich mit ihnen schon viele Augen zum Leuchten gebracht habe.

Warum ich immer mindestens einen Spätzlehobel samt Teigrezept im Reisegepäck habe – naja, ihr könnt es euch denken! 🙂 Also, los geht’s mit meinen Tipps für großartige Geschenke fürs Auslandsjahr für 1 bis 20 Euro! Denn, Freund*innen der Auslandsabenteuer: Sharing is caring! 🙂

Why I love Spätzleteig - stay tuned!
Why I love Spätzleteig – stay tuned! 🙂

Geschenke fürs Auslandsjahr: Geschenke für die Gastfamilie (unter 20 Euro)

Nicht bei jeder Art von Auslandsprogramm nach dem Abi wirst du eine Gastfamilie haben, die es zu beschenken gilt. Aber wenn du eine hast, ist ein kleines Gastgeschenk bei deiner Ankunft auf jeden Fall angebracht. Eine Gastfamilie hast zu zum Beispiel dann, wenn du nach dem Abi als Au-Pair ins Ausland startest.

Aber auch, wenn du einen Sprachkurs im Ausland machst, gibt es oft die Option, bei einer Gastfamilie zu wohnen. Das ist übrigens eine super Möglichkeit, um deine Kenntnisse in einer Fremdsprache nach dem Abi raketenmäßig zu verbessern. Sei es Englisch, Spanisch, Französisch oder eine ganz andere Sprache.

Den größten Erfolg beim Verbessern deiner Fremdsprache hast du in einer Gastfamilie, mit der du neben deinen Sprachschulkursen vor allem das Sprechen üben und verbessern kannst. Deshalb empfehle ich Sprachschüler*innen übrigens immer eine Gastfamilie statt eines eigenen Apartments. Du kannst sprachlich und kulturell einfach extrem viel mehr mitnehmen, wenn du bei Einheimischen wohnst.

Meine Gastfamilie in China :-)
Meine Gastfamilie in China 🙂

Aber zurück zum Thema Geschenke fürs Auslandsjahr. Tolle Geschenke fürs Ausland allgemein sind solche, die etwas über dich als Person oder deine Kultur aussagen. Denn wie bereits erwähnt, hatten viele Einheimische in deinem Zielland noch nie Kontakt zu Deutschen oder Europäer*innen. Das gilt natürlich auch für deine Gastfamilie.

Großartige Geschenke für die Gastfamilie sind solche, mit denen sie etwas mehr über dich erfahren und dich als Person besser kennenlernen. Schließlich wirst du eine geraume Zeit bei und mit ihnen leben. Und da hilft es, wenn du ihnen bereits am Anfang die Möglichkeit gibst, eine Verbindung zu dir aufzubauen. Und das geht mit meinen Tipps für grandiose Geschenke für die Gastfamilie geradezu perfekt. Here they are!

Geschenkidee Nummer 1: Das Do-it-yourself-Fotoalbum

Ein tolle Idee für ein extrem persönliches Geschenk für die Gastfamilie ist ein selbstgemachtes Fotoalbum von dir und deiner Familie, deinen Hobbies und Leidenschaften. Was machst du gerne? Wer sind deine besten Freundinnen? Wie war der letzte Urlaub mit deiner Familie? Was macht dich als Person aus?

All das eignet sich perfekt, um es fotografisch in einem DIY-Fotoalbum festzuhalten. Und da heute digitale Fotoalben boomen, kannst du mit deinem Geschenk herausstechen, wenn du Fotos in ein Old-School-Fotoalbum einklebst. Oder, wenn es noch kreativer sein soll, wenn du Polaroids von dir, deinen BFF und deiner Family in lustigen Situationen schießt und diese einklebst. Für den extra Retro-Style! 😉

Polaroids sind coole Geschenke für die Gastfamilie im Retro-Style.
Polaroids sind coole Geschenke für die Gastfamilie im Retro-Style.

Egal, welche Form von Fotoalbum du wählst, dein Geschenk wird garantiert gut ankommen. Warum? Weil du die dir Mühe gemacht hast, etwas Persönliches zu gestalten. Und das ist tausendmal mehr wert, als einfach irgendetwas in einem Geschäft zu kaufen.

Deine Gastfamilie wird dich für dieses Geschenk lieben – garantiert! Ich jedenfalls habe mit einem solchen Do-it-yourself-Fotoalbum schon die Augen vieler Gastfamilien zum Strahlen gebracht. Egal, ob bei meinen Sprachkursen in England oder Mexiko oder bei meiner Gastfamilie in China – das Fotoalbum war überall der Renner. Also, try it out!

Apropos Gastfamilie in Mexiko – wenn du Lust hast, nach dem Abi Spanisch zu lernen und dich fragst, wo das am besten geht, dann habe ich hier was für dich: Spanisch lernen in Barcelona oder Mexiko: Der große DOWHATYOULOVE-Vergleich in 7 Kategorien. Ich habe sowohl Sprachschulen in Barcelona als auch in Mexiko ausprobiert und einen Erfahrungsbericht mit den besten Tipps für dich zusammengestellt, also lies dich rein!

Aber zurück zum Fotoalbum. Preislich bist du für ein selbstgemachtes Fotoalbum mit unter 20 Euro dabei. Denn das Drucken von Fotos kostet fast nichts und hübsche Fotoalben gibt’s schon ab 10 Euro, je nach Größe. Was du brauchst, ist einfach nur ein bisschen Kreativität und Lust auf Basteln. Je häufiger du so ein Fotoalbum erstellst, desto leichter geht’s übrigens. 😉

Geschenkidee Nummer 2: Der Jahreszeitenkalender

Der nächste Tipp für großartige Geschenke fürs Auslandsjahr ist mein persönlicher Geheimtipp: Der Jahreszeitenkalender. Warum ist der Kalender eines meiner liebsten Geschenke für die Gastfamilie? Der Grund ist recht simpel: In vielen Regionen dieser Welt gibt es keine Jahreszeiten wie wir sie kennen.

Mit blumengesäumten Wiesen im Frühling, strahlend blauem Himmel im Sommer, goldenen Blättern im Herbst und einer weißen Schneedecke im Winter. Und es erstaunt und begeistert Menschen auf der ganzen Welt immer wieder, wenn sie Fotos von „richtigen“ Jahreszeiten sehen. Vor allem Schnee ist für die Menschen in vielen Ländern auf dieser Welt komplett neu. Sie haben ihn einfach noch nie gesehen.

In vielen Regionen der Welt ist Schnee völlig unbekannt. Deshalb ist ein Jahreszeitenkalender ein Geschenk mit WOW-Effekt.
In vielen Regionen der Welt ist Schnee völlig unbekannt. Deshalb ist ein Jahreszeitenkalender ein Geschenk mit WOW-Effekt.

Und genau das solltest du dir zunutze machen, wenn du über Geschenke fürs Auslandsjahr nachdenkst. Je nachdem, was dein Zielland ist und wo deine Gastfamilie wohnt, wird der Jahreszeitenkalender mit seinen zwölf Fotos von deutschen Landschaften durch alle Jahreszeiten hindurch einen bleibenden Eindruck bei ihnen hinterlassen.

Denn sie werden Fotos von schneebedeckten Bergen sehen, die komplett neu für sie sind. Oder saftige grüne Wiesen, die es in ihrem eigenen Land einfach so nicht gibt. Der Kalender hat das Potenzial, sie in eine völlig neue Welt zu versetzen. Und wenn du ihnen ein noch besseres Erlebnis bescheren willst, dann erzähl ihnen Geschichten von Schlittenfahrten, Schneemännern und Schneeballschlachten und untermale diese Geschichten mit eigenen Fotos von dir. Glaub mir – sie werden es lieben!

Jedenfalls habe ich mit meinen Jahreszeitenkalendern bisher immer ins Schwarze getroffen und geradezu Begeisterungsstürme ausgelöst: Insbesondere in Thailand und auf den Philippinen, aber auch in Indien. In China hat das malerische Abbild von Schloss Neuschwanstein unter einer glitzernden Schneedecke vor blauem Himmel die Augen eines Pfannkuchenverkäufers am Straßenrand in Peking vor Freude glasig werden lassen. Aber dazu später mehr! 😉

Nochmal kurz zurück zu Thailand: Ich war nach meinem Bachelor-Studium für ein Auslandspraktikum in Bangkok und habe aus meiner Praktikumszeit bis heute jede Menge thailändische Freunde dort. Auch sie freuen sich regelmäßig über meine Mitbringsel aus Deutschland, ich kann also so falsch nicht liegen.

Warum ich ein Praktikum in Thailand übrigens auch dir nur ans Herz legen kann, habe ich hier für dich: 90 Days in Bangkok: Warum ein Praktikum in Thailand auf deine To-Do-Liste muss! Und das ist kein Scherz – mein Praktikum in Bangkok war für mich wirklich lebensverändernd: persönlich, beruflich und natürlich aufgrund der vielen Freundschaften, die ich dort geschlossen habe.

Bei dem Bild geht bis heute mein Herz auf - mein Auslandspraktikum in Bangkok!
Bei dem Bild geht bis heute mein Herz auf – mein Auslandspraktikum in Bangkok!

Übrigens: Den genannten Jahreszeitenkalender kann man fertig kaufen – mit 12 Motiven passend zu jedem Monat und jeder Jahreszeit – oder auch selbst gestalten. Kostenpunkt in beiden Fällen: Definitiv unter 20 Euro!

Geschenkidee Nummer 3: Deutsche Küchenutensilien

Nummer 3 meiner Geschenke fürs Ausland sind solche, die man gerne mal vergisst, die meiner Erfahrung nach aber im Ausland extrem gut ankommen: Deutsche Küchenutensilien! Ja, richtig gehört. Deutschland ist weltweit bekannt für seine hohe Qualität bei Küchenutensilien.

Besonders beliebt in Asien, aber auch in den USA: Pfannen und Töpfe deutscher Hersteller wie beispielsweise WMF. In China gelten Artikel von WMF geradezu als Statussymbol für die eigene Küche.

Vor allem asiatische Gastfamilien kann man mit Artikeln von WMF also extrem happy machen. Wenn du für ein chinesisches Auslandsjahr Geschenkideen suchst, dann schau dich einfach mal bei WMF & Co um und deine Gastfamilie wird dein Mitbringsel lieben!

Da Töpfe, Pfannen und Kaffeevollautomaten allerdings nicht besonders praktisch im Gepäck sind, weil sperrig und schwer, solltest du dich an kleine Küchenhelfer halten: Zum Beispiel schicke Gewürzmühlen oder Zubehör zum Grillen, wenn deine Gastfamilie BBQs liebt.

Australier sind übrigens große BBQ-Fans! Und solltest du dein Auslandsjahr nach dem Abi in Australien verbringen wollen, wirst du mit Grillzubehör ziemlich wahrscheinlich ins Schwarze treffen. Was du sonst noch wissen musst, wenn du ein Jahr auf dem Working Holiday Visum nach Down Under willst, erfährst du hier: Work & Travel in Australien: 10 Facts über das beliebte Jahr Down Under. Klick dich rein!

Mit deutschen Qualitätsprodukten für die Küche oder den Haushalt allgemein kannst du eigentlich nichts falsch machen. Und wenn du vorab in Erfahrung bringst, was deine Gastfamilie gerne macht – Grillen, frische Säfte zubereiten, etc. – dann kannst du einen echten Volltreffer landen.

Geschenkidee Nummer 4: Der Spätzlehobel

So, Freund*innen der Auslandsabenteuer! Jetzt gibt’s einen absoluten Geheimtipp aus meinen eigenen Auslandsaufenthalten. Man glaubt es kaum, aber der Spätzlehobel ist ein geradezu spitzenmäßiges Geschenk für die Gastfamilie und für alle möglichen neuen Freunde! Warum?

Erstens aus praktischen Gründen: Er ist flach und leicht ist und einfach zu transportieren. Außerdem gibt es einen solchen Spätzlehobel garantiert nicht in deinem Zielland – und wenn doch, dann nicht in deutscher Qualität.

Eines der besten Geschenke für die Gastfamilie: Der Spätzlehobel!
Eines der besten Geschenke für die Gastfamilie: Der Spätzlehobel!

Der Spätzlehobel ist aber mehr als nur ein Küchenutensil. Mit dem Spätzlehobel kannst du deine gesamte Gastfamilie zu einem typisch deutschen Essenserlebnis zusammenbringen. Indem du ihnen nicht nur den Hobel schenkst, sondern auch das Rezept für Schwäbische Spätzle mitbringst. Und: Indem du ihnen persönlich zeigst, wie Spätzle mit dem Hobel hergestellt werden.

Ich garantiere dir: Diesen Spätzleabend wird deine Gastfamilie niemals vergessen! Sie wird sich auch dann noch an den Abend und vor allem an dich erinnern, wenn du schon längst wieder in Deutschland bist. Und sie werden bei jedem Spätzle-Essen an dich denken. Was gibt es Schöneres als das? Eigentlich nichts, oder?

Ich hatte bei meinem Auslandsjahr nach dem Abi in den USA einen Spätzlehobel dabei. Und ich kann dir sagen: Es ist eines der absolut besten Geschenke fürs Auslandsjahr! Denn ich hatte zwar keine Gastfamilie, aber Mitbewohnerinnen aus der ganzen Welt. Dank des Hobels haben wir regelmäßig Spätzle-Parties geschmissen, an die sich alle bis heute erinnern. Sie erinnern sich auch noch daran, dass ich ihnen beigebracht habe, wie man Spätzle hobelt.

Schmeiß als Deutsche eine Spätzleparty im Ausland! Deine Gastfamilie wird es (und dich) lieben!
Schmeiß als Deutsche eine Spätzleparty im Ausland! Deine Gastfamilie wird es (und dich) lieben!

Ich sag nur: Großer Eindruck zum kleinen Preis! Denn einen Spätzlehobel aus Edelstahl gibt es für rund 15 Euro! Übrigens auch von WMF – nur ist der ein klein wenig teurer. Mehr Auslandsjahr-Geschenkideen gefällig? Weiter geht’s!

Geschenke für einheimische Freund*innen (unter 5 Euro)

Wenn du vorhast, in ein Auslandsjahr nach dem Abi zu starten, sind nicht nur passende Geschenke für die Gastfamilie wichtig. Du solltest nicht vergessen, dass du während deines Auslandsabenteuers viele neue Freundschaften schließen wirst. Und auch für viele deiner neuen Freund*innen bist du der erste Berührungspunkt mit Deutschland.

Was eignet sich also als kleine Aufmerksamkeit für Deutschland-Neulinge? Jemand, der noch nie in Deutschland oder Europa war, wird bei Deutschland sehr wahrscheinlich zuerst an Gummibärchen denken. No kidding!

Der zweite Gedanke ist oft an deutsche Schokolade. Und genau das sind beides perfekte Geschenke fürs Ausland, wenn du neuen einheimischen Freund*innen eine kleine Aufmerksamkeit übergeben willst.

Geschenkidee Nummer 5: Gummibärchen aus Deutschland

Obwohl so ziemlich jedem Menschen auf diesem Planeten (zumindest denen, die in Großstädten leben) Gummibärchen ein Begriff sind, kannst du Einheimischen in deinem Zielland mit eben diesen Süßigkeiten ein Strahlen ins Gesicht zaubern. Und zwar dann, wenn du die Leckereien eigenhändig aus Deutschland mitbringst.

Denn das Besondere an Gummibärchen-Packungen aus dem Supermarkt in Deutschland ist, dass sie auf Deutsch beschriftet sind. Daran erkennt also jede*r, dass du diese Packungen original aus Deutschland importiert und nicht vor Ort im Ausland gekauft hast. Und das wird Eindruck machen und Augen leuchten lassen!

Eines der simpelsten und leckersten Geschenke fürs Auslandsjahr: Import-Gummibärchen aus Deutschland.
Eines der simpelsten und leckersten Geschenke fürs Auslandsjahr: Import-Gummibärchen aus Deutschland.

Apropos: Haribo hat mittlerweile den Weltmarkt erobert. Bedeutet also, dass man die klassischen Gummibärchen durchaus in internationalen Supermärkten in Thailand, China, Australien und sicherlich auch in anderen Ländern findet.

Heißt für dich: Es gilt, die Sorten mitzubringen, die nicht so häufig ins Ausland exportiert werden. Sondereditionen zum Beispiel oder einfach Sorten, die kein Standard sind. Müller Drogeriemarkt hat in Deutschland übrigens eine große Auswahl an Gummibärchen verschiedener Hersteller und führt viel mehr Sorten als reguläre Supermärkte.

Deshalb gehe ich immer einmal groß einkaufen bei Müller, bevor ich ins Ausland starte. Ich kaufe immer eine bunte Mischung verschiedener Sorten von Haribo und Co, damit sich meine neuen Freund*innen im Ausland nach Lust und Laune eine Tüte aussuchen können.

Geschenkidee Nummer 6: Deutsche Schokolade

Für Länder, in denen es nicht extrem heiß ist, bieten sich auch Schokoladentafeln als Geschenke fürs Ausland an. Aber eben nur für solche, wo keine Schmelzgefahr besteht und wo du die Schokolade gut lagern kannst. Schließlich weißt du nicht, wann dir deine neuen Freund*innen über den Weg laufen werden – und bis dahin sollten die Tafeln schließlich in genießbarem Zustand sein.

Wenn du schokoladige Geschenke fürs Auslandsjahr suchst, dann gilt auch hier: Bring Sorten mit, die nicht ganz so Standard sind, damit du deine einheimischen Friends mit etwas überraschen kannst, das sie noch nicht kennen. Aus meiner eigenen Erfahrung ist beispielsweise Kinderschokolade weniger verbreitet in der Welt als Milka oder Ritter Sport.

Und immer, wenn jemand aus meinem Freundeskreis für sein Auslandsjahr Geschenkideen sucht, dann empfehle ich Ritter Sport, Yogurette, Kinderschokolade oder andere Produkte von Kinder. Einfach, weil sie im Ausland nicht so bekannt sind wie Milka.

Und obwohl „Kinder“ eine Marke des italienischen Schokoladenherstellers Ferrero ist, wird Kinderschokolade im Ausland oft als deutsches Produkt wahrgenommen. Gleiches gilt übrigens für die Milka Schokolade, die keine deutsche, sondern eine Schweizer Leckerei ist. Das tut der Freude über die süßen Tafeln im Ausland jedoch keinen Abbruch.

Ob Kinder, Milka oder Ritter - Schokolade zählt zu den besten Geschenken fürs Ausland.
Ob Kinder, Milka oder Ritter – Schokolade zählt zu den besten Geschenken fürs Ausland.

Wenn ich meine Freundinnen in Thailand besuche und sie sich süße Mitbringsel aus Deutschland wünschen dürfen, dann suchen sie sich immer dasselbe aus: Yogurette, Kinderschokolade und Duplo. Das sind also die Leckereien, die man in Bangkok entweder nicht bekommt oder die dort extrem teuer sind.

Meine Empfehlung also als süße Geschenke fürs Ausland: Bring deutsche Klassiker mit, so viele du tragen kannst. Denn jede*r neue Freund*in im Ausland wird sich über eine Original-Tüte Gummibärchen oder Schokolade freuen, die es so in ihrer Heimat nicht gibt. Halt dich an die unbekannten Sorten und du kannst absolut nichts falsch machen.

Bei süßen Geschenken fürs Ausland gilt übrigens: Klotzen statt kleckern! Also, Koffer auf und voll gemacht bis obenhin bzw. bis das Gepäcklimit erreicht ist! 😉

Geschenke für zufällige Begegnungen in deinem Gastland (unter 2 Euro)

Du denkst, dass mit Gastfamilie und neuen Freund*innen nun alle mit Geschenken bedacht sind? Nope! Noch lange nicht. Denn dein Geschenke-Koffer ist erst dann voll, wenn du auch an diejenigen denkst, die viele Weltenbummler*innen beim Thema „Geschenke fürs Ausland“ leider vergessen.

Solltest du aber nicht! Denn wenn du vergisst, kleine Geschenke für zufällige Bekanntschaften im Ausland einzupacken, dann lässt du dir die Chance auf ein paar wundervolle Begegnungen in deinem Gastland entgehen. Und wer will das schon?

Also, hier kommen meine besten Tipps für kleine Mitbringsel, die dich weder viel Platz im Koffer noch viel Geld kosten – alles unter 2 Euro! – und die du unbedingt einpacken solltest!

Geschenkidee Nummer 7: Postkarten von deutschen Sehenswürdigkeiten

Freund*innen der Auslandsabenteuer, jetzt kommt etwas, das so leicht umzusetzen ist und doch so selten gemacht wird – einen Stapel Postkarten mit hübschen Motiven aus Deutschland in deinen Koffer einzupacken. Diese kleinen Stücke Papier sind so wertvoll, wenn du in der Welt unterwegs bist.

Denn mit jeder Postkarte, die du im Ausland an Menschen verteilst, denen du zufällig begegnest, lässt du ein kleines Stück von dir selbst bei ihnen. Und auch wenn sich eure Wege nach einem kurzen Austausch wieder trennen – diese Menschen werden sich dank deines kleinen Postkarten-Geschenks für immer an dich erinnern!

Wie funktioniert das mit den Postkarten-Geschenken? Es ist eigentlich ziemlich simpel. Du kaufst in Deutschland einen Stapel Postkarten mit verschiedenen Motiven. Was meiner Erfahrung nach immer gut ankommt: Karten vom Schloss Neuschwanstein zu allen Jahreszeiten, das Oktoberfest in München mit seinen bunten Lichtern, Berlin und natürlich Karten mit dem Abbild deiner Heimatstadt. Denn dazu kannst du die Story deiner Heimat direkt mitliefern (Bonus!).

Kleine Geschenke mit großer Wirkung: Postkarten aus der Heimat.
Kleine Geschenke mit großer Wirkung: Postkarten aus der Heimat.

Wenn ich ins Ausland starte, habe ich je nach Dauer meines Aufenthalts immer 10 bis 20 Postkarten mit verschiedenen Motiven im Gepäck. Das Coole an Postkarten ist, dass man sie auch im Ausland immer problemlos im Rucksack oder der Tasche mit sich herumtragen kann. Und das solltest du auch, schließlich geht es hier ja um zufällige Begegnungen mit Menschen, die du spontan mit Postkarten beschenken solltest.

Was tue ich also? Wenn ich im Ausland unterwegs bin, zum Beispiel beim Sightseeing oder auch einfach nur auf einem lokalen Markt, habe ich immer meine Postkarten in der Tasche. Oft komme ich genau dort spontan mit Einheimischen Gespräch, sei es, weil sie mehr über meine Heimat erfahren wollen oder einfach nur, weil sie neugierig sind und mich bezüglich irgendeines Themas ansprechen.

Nach einem solchen zufälligen Gespräch wäre es doch total schade, einfach so wieder auseinanderzugehen. Und genau hier setzt die Magie der Postkarten als Geschenke fürs Auslandsjahr ein. Denn statt einfach tschüß zu sagen und getrennter Wege zu gehen, ziehe ich jetzt eine Postkarte als Geschenk für meine spontanen neuen Freund*innen heraus.

Und ich würde mal behaupten, dass diese spontane Geschenkaktion den größten Eindruck hinterlässt. Weil eigentlich niemand damit rechnet, in diesem Moment beschenkt zu werden. Und genau deshalb sind Postkarten als kleine Geschenke fürs Ausland unverzichtbar!

Am besten ist es, wenn du deine neuen Bekanntschaften ein Motiv auswählen lässt, also immer direkt mehrere unterschiedliche Karten dabei hast. Dann können sie sich aussuchen, was ihnen am besten gefällt. Eine kleine Geschichte zum Motiv auf der Postkarte kannst du direkt noch dazu erzählen.

Und um das Ganze nun noch von einer schönen Überraschung in eine außergewöhnliche Überraschung mit WOW-Effekt zu verwandeln, habe ich noch einen Tipp für dich: Schreib auf die Rückseite der Karte eine kleine Widmung für deine neuen Freund*innen. Auf Deutsch! Und zusätzlich in der Landessprache, wenn du magst. Wenn du willst, kannst du natürlich noch deine Kontaktdaten mit drauf schreiben, ist aber kein Muss.

Die Postkarten sind deshalb grandiose Geschenke fürs Auslandsjahr, weil sie so einfach umzusetzen sind und so einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ich selbst habe bei meiner Abreise nach drei Monaten in China eine handgeschriebene Postkarte mit dem Abbild von Schloss Neuschwanstein verschenkt. Und zwar an den Verkäufer eines Straßenstandes, bei dem ich jeden Morgen einen frischen Frühstückspfannkuchen abgeholt habe. Meine Widmung war auf Englisch und ich habe sie zudem von chinesischen Freunden ins Chinesische übersetzen lassen.

Darauf stand sinngemäß: „Lieber Meister der Pfannkuchen! Vielen Dank für deine leckeren Frühstückspfannkuchen. Ich habe sie jeden Morgen extrem gerne gegessen. Du solltest einen Pancake Shop in Deutschland eröffnen – der wird sicherlich der Knaller!“

Spontane Postkarten-Geschenke sorgen für bleibende Erinnerungen. Mein Pfannkuchen-Meister und seine Pfannkuchen (Jian Bing) in Peking.
Spontane Postkarten-Geschenke sorgen für bleibende Erinnerungen. Mein Pfannkuchen-Meister und seine Pfannkuchen (Jian Bing) in Peking.

Mein Pfannkuchenbäcker war so gerührt, dass er Tränen in den Augen hatte und sich die Postkarte mit Neuschwanstein im Schnee hinter sich in seinen Pfannkuchenstand in Peking geklebt hat. Dann hat er sich hinter seine Kochplatte gestellt und mir drei Pfannkuchen als Abschiedsgeschenk gebraten und geschenkt. Für den langen Flug, wie er sagte bzw. mir mit Mimik und Gestik zu verstehen gab.

Und das ist genau das, was ich meine: Postkarten machen glücklich! Vergiß niemals, welche einzupacken und sie genau dann zu verteilen, wenn niemand damit gerechnet hätte. 🙂

Geschenkidee Nummer 8: Luftballons für Kids

Noch ein extrem leicht mitzunehmendes und günstiges Spontan-Geschenk fürs Auslandsjahr ist eine Packung Luftballons. Die bieten sich vor allem dann an, wenn du für ein Jahr Freiwilligenarbeit in ländliche Regionen Asiens oder Afrikas startest. Erkundige dich vorher, wie die Infrastruktur in deinem Einsatzgebiet und Zielland ist.

Denn meine Erfahrung ist: Eine Packung bunter Luftballons bringt dort Kinderaugen zum Strahlen, wo es eben keine zu kaufen gibt. Klingt vielleicht banal als Mitbringsel, hat aber definitiv WOW-Effekt! Also rein damit ins Gepäck. Denn du weißt nie, wem du im Ausland eine kleine Freude machen willst und dafür solltest du nunmal gewappnet sein.

Grandiose Geschenke fürs Auslandsjahr, um Kinderaugen spontan leuchten zu lassen: Bunte Luftballons.
Grandiose Geschenke fürs Auslandsjahr, um Kinderaugen spontan leuchten zu lassen: Bunte Luftballons.

Ich habe in Südafrika an die Kinder meiner Gastfamilie zum Abschied eine glänzende Lacktüte mit Luftballons und kleinen Süßigkeiten aus Deutschland verteilt und ihre Augen leuchteten. Ich kann dir die Luftballons als Geschenke fürs Ausland also wirklich nur empfehlen. Die machen vielleicht keinen so großen Eindruck, wenn du für dein Auslandsjahr nach dem Abi in westliches Land gehst. Definitiv aber in anderen Teilen der Welt. Also, eingepackt und Kids verzaubert!

Eine Packung Luftballons gibt’s schon für ein paar Euro. Es gibt also keine Ausrede, keine im Gepäck zu haben.

Geschenke zum Abschied

So, Freund*innen der Auslandsabenteuer! Ich würde sagen, den Geschenken zum Abschied widmen wir uns in einem anderen Artikel. Denn wenn du ein Jahr bei einer Gastfamilie gewohnt, in einem Freiwilligenprojekt mit einem festen Team gearbeitet oder ein Auslandspraktikum gemacht und dementsprechend Kolleg*innen hast, brauchst du zum Abschied ein wenig Kreativität.

Auch zum Abschied sind Geschenke fürs Auslandsjahr ein Muss und wie du hier mit ein paar guten Ideen ins Schwarze triffst, darum geht es beim nächsten Mal! Stay tuned!

Welche Geschenkideen hast du? Schreib sie mir!


In diesem Artikel habe ich meine persönlichen Geschenkideen fürs Auslandsjahr mit dir geteilt. Voraussetzung für alle Geschenke ist und sollte auch für dich immer sein: Sie sollten dich nicht die Welt kosten, leicht zu transportieren und mit persönlichem oder kulturellem Mehrwert für Gastfamilie und neue Freund*innen sein.

Außerdem habe ich dir gezeigt, warum es wichtig ist, immer auch kleine Aufmerksamkeiten zum noch kleineren Preis für spontane Bekanntschaften in deinem Zielland im Gepäck zu haben. Es lohnt sich! Denn mit ihnen schaffst du bleibende Erinnerungen und öffnest die Herzen von Menschen, von denen du noch nicht einmal wusstest, dass sie dir über den Weg laufen würden.

Bei Geschenken fürs Auslandsjahr gilt prinzipiell: Der Wille zählt. Genauer gesagt: Dein Wille zählt! Denn mit ein klein wenig Kreativität und Einsatz kannst du zum kleinen Preis einen bleibenden Eindruck in deinem Gastland hinterlassen. Und glaub mir: Deine Gastfamilie und Freund*innen werden sich auch noch dann noch an dich erinnern, wenn du schon längst wieder abgereist bist.

Und nicht nur die. Auch völlig Fremde werden dich in Erinnerung behalten, so wie mein Pfannkuchen-Meister in Peking, den ich bei nächster Gelegenheit wieder besuchen werde, um seine Pancakes zu genießen. Und: Um ihm eine neue Postkarte mit deutschen Motiven für seinen Stand zu übergeben.

Geschenke fürs Auslandsjahr hinterlassen eine bleibende Erinnerung an dich.
Geschenke fürs Auslandsjahr hinterlassen eine bleibende Erinnerung an dich.

Merke: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Gilt auf der ganzen Welt. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Beschenken! Und wenn du noch tolle Ideen für Geschenke fürs Auslandsjahr hast, dann schreib sie mir: hi@dowhatyouloveacademy.de! Und folge mir auf Instagram, falls du es nicht eh schon tust. Ich freu mich!

Starte ins Ausland nach dem Abi

Das könnte dir auch gefallen ❤︎

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert